BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

LSV auf Platz Sieben beim 20. Sparkassenpokal in Bernstadt a.d.E.

05. 01. 2020

Fußballhallenturnier (Männer)

Sonntag, 05.01.2020, "Pließnitztalhalle" Bernstadt

 

 

 

Der Eigensche FV Bernstadt-Dittersbach bat zum nunmehr 20. Hallenturnier am ersten Sonntag eines neuen Jahres.

Erneut waren acht Mannschaften der Einladung gefolgt. Die Zuschauerresonanz war wieder atemberaubend. Über 300 Interessierte (oder noch mehr?) fanden den Weg an die Pließnitz.

 

Gastgeber EFV hat das Turnier wieder bestens und echt stark organisiert. Hut ab und an dieser Stelle viele Grüße an den EFV und dessen Organisatoren.

 

Unser LSV war heute zum 2. Mal dabei. Vor fünf Jahren belegten die Friedersdorfer den 6. Platz. Heute war das Niveau mindestens genauso gut. Wahrscheinlich sogar ein wenig höher. Leider traten die LSV-er ohne Trainer an.

Kapitän D. Schubert führte die Jungs  sehr gut. Im ersten Spiel führten unsere LSV-er bereits 3:1 gegen die Landesklassevertretung des FSV Oderwitz. Am Ende trennte man sich 3:3. Auch im 2. Auftritt war der LSV nicht inaktiv und das Spiel gegen den zwei Klassen höher spielenden (und späteren Turniersieger) FSV Neusalza-Spremberg wurde am Ende nur mit 0:2 verloren. Im dritten Gruppenspiel war der LSV völlig von der Rolle. Die Jungs stellten ihre selbst gewählte Taktik um und wurden vom GFC Rauschwalde förmlich aus der schmucken Halle geballert (1:7).

 

Im Spiel um Platz Sieben dominierte der LSV gegen den sympathischen Gastgeber EFV. Immer wieder führten die Blau-Gelben. Jan Strauß (2x) und Fabian Neumann sorgten aber für einen 3:2 Sieg des LSV. Die drei Gruppengegner des LSV gewannen alle ihre Platzierungsspiele und wurden Erster (FSV Neusalza-Spremberg), Dritter (FSV Oderwitz) und Fünfter (GFC Rauschwalde). Jute Genesung unserem Kapi. Der Finger heilt recht schnell :-)

 

Stimmen zum Turnier:

 

Michael Ernst (EFV-Organisation):

"Wir sahen wieder schöne und auch faire Spiele. Es gab heute keine Zeitstrafen. Neusalza ist der für mich verdiente Sieger. Ebenso belegten die spielstärksten Mannschaften die vorderen Plätze."

 

Felix Bernsdorf (LSV): "Wir waren heute bis auf Dominik Schubert und Lukas Bunzel wohl nicht so gut. Das Turnier war aber echt gut organisiert. Schön war auch, daß man mal wieder viele alte Bekannte und Freunde traf."

 

Patrick Maywald (LSV): "Ein echt gut besuchte Varanstaltung. Auch wenn wir am Ende nur Siebenter wurden. Wahrscheinlich stellt die Endtabelle jedwede Erwartung vor dem Turnier dar. Ich fand bei uns Lukas Bunzel erneut klasse."

 

 

Zuschauer: ca 300

 

 

Ergebnisse aus LSV-Sicht:

 

Staffel 2:

LSV - FSV Oderwitz 3:3

LSV - FSV Neusalza-Spremberg 0:2

LSV - GFC Rauschwalde 1:7

 

Spiel um Platz Sieben:

LSV - EFV Bernstadt-Dittersbach 3:2

 

LSV:

Schubert, L. Bunzel, Weihrauch, Bernsdorf, Ozimkowski, Neumann, Strauß, Iffländer, Lober

 

Abschlusstabelle:

1. FSV Neusalza-Spremberg

2. FC Oberlausitz Neugersdorf

3. FSV Oderwitz

4. SC Großschweidnitz-Löbau

5. GFC Rauschwalde

6. Holtendorfer SV

7. LSV Friedersdorf

8. Eigenscher FV

 

Schiedsrichter:
Tobias Weickelt (VfB Zittau)
Sebastian Runge (Blau-Weiß Deutsch-Ossig)
Sandro Benad-Hambach (SV Lautitz)
Peter Selle (EFV Bernstadt/Dittersbach)
 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: LSV auf Platz Sieben beim 20. Sparkassenpokal in Bernstadt a.d.E.

Fotoserien zu der Meldung


Pokal des Eigenschen FV ("Sparkassenpokal") Männer; Bernstadt, 05.01.2020 (05. 01. 2020)

 

Veranstaltungen