BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

A-Junioren bringen einen Punkt aus Ruppersdorf mit

03. 11. 2019

A-Junioren Kreisliga

FVO, Sonntag, 03.11.2019; 11:00 Uhr

SpA Ruppersdorf

TSV 1890 Ruppersdorf - LSV Friedersdorf 3:3  (1:1)

 

 

 

 

 

Am Sonntag gastierten unsere A-Junioren auf dem Hartplatz in Ruppersdorf. Zum 1. Mal hatte der LSV vier Wechsler an Bord. Das tat mal gut. Leider spielten die Hausherren mit nur 10 Mann. Trotzdem war das Spiel recht ausgeglichen. Die etwas besseren Möglichkeiten hatten die Niederschlesier. A. Baza brachte die Schwarz-Roten auch in Front. Der LSV-Stürmer zog trocken von der linken Strafraumecke ab und es klingelte.

Die Ruppersdorfer ließen sich nicht lumpen und kamen durch Ch. Jähne noch vor der Pause der zum 1:1-Ausgleich.

 

Nach dem Seitenwechsel waren zunächst die Gäste aus dem Schlesierland am Drücker. Das Tor machten aber die sympathischen Oberlausitzer. Siegert traf vom Punkt als Hoffman zuvor etwas regelwidrig seinen Gegner im eigenen Strafraum umsenste. Nur eine Minute später hatten die Gäste Eckball. Pursche (Thäsler) köpfte stark, ein Verteidiger wehrte ab und den 2. Kopfball versenkte Hoffmann zum 2:2-Ausgleich.

 

Doch das war es noch nicht. Siegert brachte den TSV 1890 dann erneut in Front. Die Gäste bliesen nur kurz Trübsal.

Nun gab es einige Tormöglichkeiten für den LSV. Eine nutzte Baza aus extrem spitzem Winkel zum 3:3.

 

Mehr war nicht drin. Mit dem Unentschieden müssen und werden beiden Vertretungen leben.

 

Ein kameradschaftlicher Gruß geht noch an den TSV 1890 Ruppersdorf. Die Freundschaft zwischen dem TSV und dem LSV fand heute erneut Nährboden. Es war sehr angenehm.

 

 

Zuschauer: ca: 35

 

 

 

 

 

Statistik im DFB-Netz

 

Fotoserien zu der Meldung


A-Junioren; 03.11.19: TSV 1890 Ruppersdorf - LSV Friedersdorf 3:3 (03. 11. 2019)

 

Veranstaltungen