Link verschicken   Drucken
 

unglückliche Niederlage für die E - Jugend am Sonntag

28.10.2019

E-Junioren   Kreispokal

Sonntag, 27.10.19; 09:00 Uhr

LSV Friedersdorf – Eigenscher FV Bernstadt/ Dittersbach 1:2 (1:1, 0:0) n.V.

 

Der Sonntag versprach nicht nur eine Stunde länger Schlaf, sondern auch ein brutal packendes Pokalspiel. Die Spielgemeinschaft aus Bernstadt/ Dittersbach war zu Gast.

 

Die „statistischen“ Erwartungen waren ziemlich groß und es sah auch am Anfang danach aus, die zu erfüllen. Wir waren spielbestimmend, haben den Ball gut laufen lassen und uns gut über das Spielfeld kombiniert. Was fehlte noch? Richtig, das Tor und das blieb auch erstmal aus.

In der zweiten Hälfte ähnliches Spiel, nur das wir enorme Probleme hatten torgefährlich zu werden. Der Gegner war inzwischen mit allen Spielern in seiner eigenen Hälfte und machte es und verdammt schwer. Wir mussten ja auch auf die Konter aufpassen, die wir zwar bis dahin gut klären konnten, aber es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis uns der erste treffen sollte. Das Problem, es waren nur noch wenige Minuten Spielzeit. Und dann gab es doch noch diesen einen Freistoß. Jetzt mussten wir aber mit der Brechstange kommen und unser Tormann machte ganz kurzen Prozess, was für ein Tor.

Das bedeutete wieder Nachspielzeit und eine Achterbahnfahrt der Gefühle, von Euphorie in Enttäuschung. Der Gegner langte nochmal zu.

 

 

Dass die Enttäuschung bei den Spielern, aber auch bei uns groß ist, so kurz vor dem Ziel doch noch zu scheitern, ist doch ganz klar. Es hat vieles funktioniert, vor allem die Spielverschiebung und das Erkennen, wenn ein Mitspieler seine eigentliche Position verlässt, dass man nachrückt. Auch diese gruppentaktischen Aspekte, Dreiecke bilden und durch Schnittstellen spielen waren nicht schlecht. Unser Problem ist, dass wir nicht schnell genug den Weg nach vorn suchen und den Ball zu spät in die gefährlichen Zonen spielen. Trotzdem kann man die Jungs und Mädels loben, es war kein einfaches Spiel, der Gegner hat sich entschieden auf Konter zu spielen, das ist keine schlechte Idee, aber nicht unsere Spielweise und Philosophie.

 

Hätte heute jeder auf seiner vertrauten Stammposition gespielt, wer weiß wie das Spiel dann ausgegangen wäre. Sei es drum, es ist auch wichtig im Wettkampfmodus neue Positionen kennenzulernen und es war eine Bestätigung, dass wir vielseitige Spieler haben und im Tor zwei gute Hüter zur Verfügung hätten.                           Lenny Büchner

 

 

Fotoserien zu der Meldung


Bilder, E-Junioren; 27.10.19 Pokal: LSV Friedersdorf - Eigenscher FV 1:2 (1:1) n.V. (28.10.2019)

Veranstaltungen