BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

2. Männer gewinnen in Großschweidnitz

28. 09. 2019

 

Auswärtssieg am Sa

 


Kreisklasse Männer, Sa 28.09.19; 13:00 Uhr

SC Großschweidnitz/Löbau 2. - SpG Gersdorf/Friedersdorf 2. 1:5



Die SpG Gersdorf / Friedersdorf gastierte im Heinz-Bahner-Stadion. Erwartet wurde ein Spiel auf Augenhöhe, letztlich ging es aber nur in eine Richtung. Die Jungs vom Schwarzberg waren etwas ersatzgeschwächt. Dennoch machten die Gäste ihre Sache sehr gut. Nach gut 10 min gab es Freistoß für die Schlesier: Das Ding war schon ganz gut geschossen aber die Heimmannschaft klärte die Situation. Zwo Minuten später fiel das 0:1 für die Gäste: Nach guter Einzelleistung von Süße war es Jonathan Schmidt der den Ball über die Linie beförderte. Die Heimmannschaft unbeeindruckt vom
Gegentreffer wollte sofort den Ausgleich: Doch etwas zu übereifrig und mit sehr hartem Einsatz wurde Kasper von hinten gefoult. Da hätte der junge Schiri vielleicht auch Rot statt Gelb zeigen können. Allerdings sollte diese Situation die einzige brenzlige für den jungen Burschen bleiben. Nach etwa 18 Minuten viel dann der Ausgleich durch einen sehr guten Schuss von der Strafraumgrenze und nicht zu
halten für Golisch. Allerdings machten die Männer von Gersdorf/Friedersdorf gleich wieder ordentlich Druck und der unwiderstehliche Süße besorgte das 1:2 und kurz vor der Halbzeit fiel nach butterweicher Flanke von Matzi Borrmann gar das 1:3.

Dann war Halbzeit und man besprach sich in der Runde wie es weiter gehen soll.
Und eins war allen klar: WIR WOLLEN HIER GEWINNEN

Rein in Halbzeit 2:
Von der Heimmannschaft war im zweiten Durchgang nix mehr zu sehen und die SpG vergab einige Chancen das Ergebnis nach oben zu schrauben. Am Ende stand dann doch ein 6:1 Auswärtssieg und auch in dieser Höhe völlig verdient für die Männer vom Schwarzberg.

Nächste Woche geht's weiter mit dem Spiel gegen Post Görlitz. In diesem Sinne bis zum nächsten Spieltag.

Patrick Maywald

 

Veranstaltungen