BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

2. Männer gewinnen gegen Meuselwitz

21. 09. 2019

 

 

Heimsieg vor recht guter Kulisse

 


Kreisklasse (Männer)
Sa, 21.09.19; 14:00 Uhr
"Schlesische Wuhlheide" Friedersdorf
SpG Gersdorf/ LSV - Meuselwitzer SV 5:1 (4:1)



Recht viele Zuschauer fanden am Sonnabendnachmittag den Weg auf den Sportplatz in Friedersdorf.
Der Tabellendritte empfing den Ersten und das war schon interessant.
Beide Vertretungen schenkten sich hier nichts. Die Hausherren begannen echt gut. Doch zu allem Überfluss verletzte sich R. Liebig bereits nach 4 Minuten. Gute Besserung Roman.

Trotzdem besorgte Möbus das 1:0. S. Rücker verlängerte per Kopf und "Gelernt-ist-Gelernt-Nick" netzte humorlos ein.
Zwei Strafstöße für die Heimischen versenkte dann der frischgebackene Papi M. Süße und das Spiel war wohl zeitig entschieden. Die agilen und trotz des Rückstandes bissigen Gäste kamen durch den unbändigen M. Wirth zum 1:3 aus ihrer Sicht. Neuen Mut schöpften die Schwarz-Gelben. Fast sechs Minuten vor der Halbzeit zog Süße für seine Farben mit links ab und es stand 4:1 für die Spielunion Gersdorf. Nach dem Wechsel kamen die Gäste sehr feurig aus dem alten Friedersdorfer Kabinentrakt. Ein Tor gelang ihnen nicht. Dafür wurde es immer hitziger. Besonders beide Spielführer (Winkler und Wirth) hatten sich beide "sehr lieb". Nicht schlecht, denn es blieb alles im sportlichen Rahmen.
Nick Möbus besorgte dann das 5:1 und dann war auch Schluss.
Nach dem Spiel blieben beide Mannschaften noch gemeinsam zusammen und sahen sich wieder gut in die Augen. Schlesier unter sich, da läuft das eben.

Die Freude über den Sieg und die Tabellenführung für die kommende Woche wärte dann nicht lange. Das Ergebnis der Ersten trübte den guten Tag. Nächsten Sonnabend geht's für unsere Spielgemeinschaft nach Großschweidnitz und die Erste empfängt am Sonntag den SV Lok Schleife. Sportgruß.

(D. Mertin)


Zuschauer: 67

Bilder folgen am Montag

Statistik HIER

 

Veranstaltungen